Umzug auf neue Webseite

Hervorgehoben

Unser junges Team übernimmt jetzt die Gestaltung und den Kontakt nach Außen. Damit auch alle die Infos aus einer Quelle erhalten, werden wir ab Ende des Monats die Website auf https://tc-be.de/ umleiten. Ich danke allen für Euer Interresse und Eure Unterstützung.

Mit sportlichen Grüßen

Michael Lüthen

 

Veröffentlicht unter News

Bitte die ausstehenden Mitgliedsbeiträge überweisen

Hervorgehoben

Leider können wir im Moment nicht die gewohnte Mitgliederversammlung durchführen. Wir mussten feststellen, daß noch einige Mitgliedsbeiträge offen sind. Wir bitten diese zeitnah zu überweisen. Hier sind die aktuellen Aufnahmegebühren und Beiträge sowie die Kontoverbindung zur Information:

Aktuelle Höhe der Mitgliedsbeiträge und Aufnahmegebühren:

Damen/Herren                                                                                     160,00 €

Ehepaare                                                                                              270,00 €

Familie mit Kindern                                                                             280,00 €

Rentner                                                                                                135,00 €

Ehepaare/Rentner                                                                              250,00 €

Arbeitslose                                                                                            95,00 €

Studenten, Azubis                                                                                75,00 €

Kinder und Jugendliche bis vollendeten 18. Lebensjahr              65,00 €

Passive Mitglieder (ohne Platznutzung)                                           35,00 €

Aufnahmegebühren Erwachsene                                                     120,00 €

Für Kinder, Jugendliche Studenten sowie Familienangehörige von Mitgliedern unseres Vereins werden keine Aufnahmegebühren erhoben.

Wir bitten unsere Mitglieder den Jahresbeitrag auf unser Vereinskonto zu überweisen:
TC Böhlitz-Ehrenberg e.V.
Postbank Berlin        IBAN  DE 56 100 100 10 0094 621104

Vielen Dank
Eurer Vorstand

Veröffentlicht unter News

Aktueller Stand im STV zum Coronavirus (Update vom 19.05.2021)


Aktualisierte Informationen zum Tennissport in Sachsen (Update vom 19.05.21)

Alle aktualisierten Informationen sind hier abrufbar.

Neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung ab dem 10. Mai (Update vom 12.05.21)

Die Staatsregierung hat am 4. Mai 2021 eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Nach Beschluss der Änderungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) im April 2021 werden mit ihr zukünftig in erster Linie Regelungen getroffen, die ab einer Inzidenz unter 100 gelten aber auch weitergehende Schutzmaßnahmen für eine 7-Tage-Inzidenz über 100 vorgenommen. Die neue Verordnung tritt am 10. Mai 2021 in Kraft und läuft mit Ablauf des 30. Mai 2021 aus.

Die neue Sächsische Verordnung bietet auch für den Tennissport outdoor wie indoor weitere Erleichterungen und Perspektiven, sofern die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen in Landkreisen und Kreisfreien Städten unter 100 liegt.

Bei einer Inzidenz über 100 gelten weiterhin die Maßnahmen des Infektionsschutzgesetzes.

Weitere Informationen zum Tennissport in Sachsen sind hier zu finden. Die Hygienemaßnahmen können hier abgerufen werden.

Tennissport in Sachsen ab dem 10.05.2021

Veröffentlicht unter News

Alle Plätze sind ab sofort frei gegeben

Danke des Einsatzes vieler helfender Hände beim letzten Arbeitseinsatz und unseren Platzspezialisten, sind die Tennisplätze in sehr guten Zustand und alle spielbereit. Es gibt keinen Nachtfrost mehr und unser technischer Leiter Volker hat heute auch den letzten Platz freigegeben.

Bitte beachtet unbedingt, das ausreichende Wässern des Platzes. Ihr könnt gern fragen, wie die Pumpen zu bedienen sind. Und was alles zu beachten ist. Wir stehen Euch gern zur Verfügung.

Wässern der Tennisplätze mit unseren Regnern
Veröffentlicht unter News

Aktueller Stand im STV zum Coronavirus (Update vom 22.04.2021)

Corona-Maßnahmen im Freistaat Sachsen ab dem 23. April (Update vom 22.04.21)

Nach Beschluss des Bundestages und Bundesrates tritt das geänderte Infektionsschutzgesetz des Bundes am 23. April 2021 in Kraft.

Wenn die 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen in einem Landkreis oder einer Kreisfreien Stadt über der Marke von 100 liegt, gelten ab dem übernächsten Tag folgende Maßnahmen. Da dies flächendeckend im Freistaat Sachsen der Fall ist, gelten auf den Sport bezogen folgende Maßnahmen bereits ab dem 24. April 2021:

  • Es ist kontaktloser Individualsport nur allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes zulässig.
  • Kontaktfreier Sport in Gruppen von max. fünf Kindern bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres darf stattfinden. In diesem Fall muss jedoch das Trainingspersonal einen tagesaktuellen negativen Test vorweisen können.

Die Bundesländer können über die genannten Maßnahmen des Infektionsschutzgesetzes hinaus eigenständig verschärfende Regelungen erlassen.

Sobald die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung, die noch bis einschließlich 9. Mai 2021 gilt, überarbeitet und an die geänderte Rechtslage angepasst ist, erfolgen weitere Informationen zum Tennissport in Sachsen.

Corona-Maßnahmen im Freitaat Sachsen bis 9. Mai 2021 verlängert (Update vom 17.04.2021)

Das sächsische Kabinett hat beschlossen, die Corona-Schutzverordnung bis zum 9. Mai zu verlängern. Damit bleiben Bestimmungen vom 1. April 2021 weiterhin bestehen:

  • Die Öffnung und das Betreiben von Anlagen und Einrichtungen des Sportbetriebs sind weiterhin verboten.
  • Die aktuelle Corona-Schutzverordnung erlaubt den einzelnen Landkreisen / kreisfreien Städte  inzidenzunabhängige Lockerungen. Damit diese auch umgesetzt werden können, müssen die Landkreise / kreisfreien Städte Allgemeinverfügungen erlassen.
  • Dann können Außensportanlagen durch die Landkreise und kreisfreien Städte inzidenzunabhängig geöffnet werden, wenn die maximale Bettenkapazität von 1300 Krankenhausbetten mit Covid-19-Patienten auf Normalstation nicht erreicht ist. 
      • Dann kann Individualsport alleine oder zu zweit und in Gruppen von bis zu 20 Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres im Außenbereich und auch auf Außensportanlagen zugelassen werden. Für den Tennissport bedeutet das:

         

        • Jugendliche ab 18 Jahren und Erwachsene können auf Außensportanlagen Tennis als Individualsport betreiben (max. 2 Personen auf einem Tennisplatz)
        • Gruppentraining (aber kein Doppel) kann mit Kindern und Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahren auf Außensportanlagen durchgeführt werden
        • Beim Training muss der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden

         

     

  • Weitere Informationen zum Trainings- und Spielbetrieb sind hier zu finden.
  • Erst nach einer möglichen Neuregelungen des Bundesinfektionsschutzgesetzes sollen auch in Sachsen Anpassungen in der sächsischen Corona-Schutzverordnung vorgenommen werden

Neuanmeldung Rundbrief

Wir stellen gerade unser System auf die neuen Standards um. Deshalb ist es nötig sich für den Rundbrief noch einmal zu registrieren. Unten ist das Anmeldeformular, damit Sie weiterhin unsere Neuigkeiten bekommen. Wir möchten uns für diesen Umstand entschuldigen.

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möchten dir gerne die aktuellen Neuigkeiten und Termin zukommen lassen 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Arbeitseinsatz Frühjahrsputz Samstag 24.04.2021

Am Samstag, den 24.04.2021 lade ich zum Arbeitseinsatz auf dem Vereinsgelände ein. Folgendes wollen wir gemeinsam durchführen:

– Platzpflege nach Frühjahrsinstandsetzung
– Hauptwegbefestigung mit angeliefertem Splitt
– Sperrmüll und Schrott in Container füllen
– Grünflächenpflege
– Frühjahrsputz im Clubhaus

Wer gern noch seine Pflichtstunden leisten möchte, meldet sich bitte per SMS oder Whatsapp bei mir an (0179-2933017).

VG Volker

Aktueller Stand im STV zum Coronavirus (Update vom 01.04.2021)


Neue Corona-Schutzverordnung / Tennissport in Sachsen ab dem 01.04.2021 (Update vom 01.04.2021)

Der Freistaat Sachsen passt nach dem gemeinsamen Beschluss der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin vom 22. März seine Corona-Schutzverordnung an und setzt damit die Beschlüsse auf Landesebene um. Die neue Sächsische Corona-Schutzverordnung ist bis zum 18. April 2021 gültig.

Die bisherigen Corona-Maßnahmen werden größtenteils fortgeführt oder ausgeweitet. Grundsätzlich wird an dem stufenbasierten System der Öffnungsschritte und der Rückfallregelung festgehalten.

  • Die Öffnung und das Betreiben von Anlagen und Einrichtungen des Sportbetriebs sind weiterhin verboten.
  • Die aktuelle Corona-Schutzverordnung erlaubt den einzelnen Landkreisen / kreisfreien Städte ab 6. April 2021 inzidenzunabhängige Lockerungen. Damit diese auch umgesetzt werden können, müssen die Landkreise / kreisfreien Städte Allgemeinverfügungen erlassen.
  • Dann können Außensportanlagen durch die Landkreise und kreisfreien Städte inzidenzunabhängig geöffnet werden, wenn die maximale Bettenkapazität von 1300 Krankenhausbetten mit Covid-19-Patienten auf Normalstation nicht erreicht ist.
    • Dann kann Individualsport alleine oder zu zweit und in Gruppen von bis zu 20 Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres im Außenbereich und auch auf Außensportanlagen zugelassen werden. Für den Tennissport bedeutet das:
      • Jugendliche ab 18 Jahren und Erwachsene können auf Außensportanlagen Tennis als Individualsport betreiben (max. 2 Personen auf einem Tennisplatz)
      • Gruppentraining (aber kein Doppel) kann mit Kindern und Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahren auf Außensportanlagen durchgeführt werden
      • Beim Training muss der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden
  • Mögliche Öffnungen erfolgen in Entscheidungshoheit der Landkreise und kreisfreien Städte per Allgemeinverfügungen. Die Verordnungen der Landkreise und kreisfreien Städte sind hier zu finden:
  • Tennishallen in unserem Freistaat können auf Grund der aktuellen Inzidenzlage weiterhin nicht öffnen
  • Für Bundeskader und STV-Landeskader (LK 1 + LK 2) gelten weiterhin die Regelungen, die vor dem 31.03.2021 ihre Gültigkeit hatten.

Weitere detaillierte Informationen zum Tennissport in Sachsen ab dem 01.04.2021 sind hier abrufbar.